Sie befinden sich hier: Start > Startseite > Aktuelles
NEWSAusgabe von kostenlosen Pflegesäcken für pflegebedürftige Personen
Der Kreistag hat die Einführung von Pflegesäcken im Landkreis Eichstätt beschlossen. Nach Abschaffung der kostenlosen Pflegetonnen aus gebührenrechtlichen Gründen wurde von Bürgern und Kommunalpolitikern eine Alternative gefordert. Der Landkreis hat daher zur Unterstützung der häuslichen Pflege einen Sozialetat eingerichtet, aus dem die Ausgabe von 12 kostenlosen Säcken pro Jahr an den betroffenen Personenkreis finanziert wird. Die Säcke können zusammen mit der Restmülltonne zur Abfuhr bereit gestellt werden.
Die Antragstellung und die Ausgabe der Säcke erfolgt über die Gemeindeverwaltung. Die kostenlosen Säcke werden bei Vorliegen folgender Voraussetzungen zur Verfügung gestellt:
  1.  Die Pflege erfolgt zu Hause und
  2. die pflegebedürftige Person erhält Leistungen nach Pflegestufe III oder die pflegebedürftige Person erhält Leistungen nach Pflegestufe I oder II und kann vom behandelden Arzt bzw. Pflegedienst eine Bestätigung über Inkontinenz vorlegen.

Bitte jeweils Nachweis der Pflegekasse in Kopie dem Antrag beilegen. Die Pflegesäcke können ab sofort im Rathaus, Zimmer 2, abgeholt werden. Im Anschluss finden Sie weitere Informationen des Landratsamtes Eichstätt und das Antragsformular.