Sie befinden sich hier: Start > Startseite > Aktuelles
PRESSOffene Seniorentreffs in Hitzhofen und Hofstetten erfolgreich aktiviert

Offene Seniorentreffs in Hitzhofen und Hofstetten erfolgreich aktiviert

Am 29. und 30. Oktober 2014 fanden im Pfarrheim Hitzhofen bzw. im Jugendhaus Hofstetten die ersten offenen Seniorentreffs statt. Bei Kaffee und Kuchen wurde in lockerer Atmosphäre über die Ziele und Wünsche gesprochen. Bürgermeister Sammüller machte nochmals deutlich, dass keine Konkurrenzsituation zu den bestehenden Seniorennachmittagen und Vereinsaktivitäten entsteht, vielmehr ist es eine Ergänzung zum Angebot.

Folgende Vorschläge kamen vom ersten Treff in Hitzhofen:

  • Wanderung Dorfladen Hofstetten/Lippertshofen
  • Besichtigung eingerüstete Filialkirche Lippertshofen
  • Filme vom Isidoribund Gaimersheim ausleihen
  • Film- und Diaaufnahmen Hitzhofener Festlichkeiten ermitteln und zeigen
  • Kräuterwanderung mit Kräuterpädagogin Johanna Schneider organisieren
  • Stadtführung in Eichstätt und Ingolstadt
  • Vorträge „Erdanziehung“ arrangieren
  • Gedächtnis- und Gesellschaftsspiele

 Vorgeschlagene Themen für die nächsten Treffs  Teilnehmer offener Seniorentreff in Hitzhofen

In Hofstetten wurden folgende Themen diskutiert:

  • Winterspaziergang
  • Versteckte Sehenswürdigkeiten erkunden
  • Töpfern mit Frau Zinsmeister
  • Schnitzkurs
  • Spielnachmittage
  • Kochkurs für Männer
  • Seniorengymnastik am Vormittag
  • Tanztee
  • Crashkurse für PC und Handy

Vorgeschlagene Themen für die nächsten Treffs  Teilnehmer offener Seniorentreff in Hofstetten

 

In Hitzhofen findet das nächste Treffen am Mittwoch, 19. November um 14.00 Uhr im Bauhof statt. Gebastelt werden kleine Dekosachen für den Advent. Bitte Material (Grünzeug, Holstücke etc.) selber mitbringen. Ansprechpartnerin ist Helga Humpl (Tel. 8797).

 

Für Hofstetten wurde eine Winterwanderung für Donnerstag, 15. Januar 2015 beschlossen. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr am Jugendhaus, gemütlich gewandert wird ca. eineinhalb Stunden. Danach wird im Jugendhaus eingekehrt. Die Winterwanderung findet bei fast jedem Wetter statt, bei sehr schlechten Witterungsverhältnissen gibt’s ein Alternativprogramm im Jugendhaus.

 

Für beide Treffen bitte eigenständig „Kaffeestückchen“ mitbringen, Kaffee wird bereitgestellt.