Sie befinden sich hier: Start > Startseite
PressemitteilungEhrungen für erfolgreiche Sportler der Gemeinde Hitzhofen

 Ein Bericht von Josef Templer:

Den Rahmen des Neujahrsempfangs nutzt Bürgermeister Roland Sammüller inzwischen traditionell um erfolgreiche Sportler aus dem Gemeindebereich für deren besonderen Leistungen zu ehren. „Die Hürde ist hoch und die Luft da oben ist dünn, da mindestens ein dritter Platz bei einer Bezirksmeisterschaft dafür notwendig ist.“ grenzte Sammüller ein. Aber auch „Aufstiegsmannschaften“ wird immer eine Ehrung zu Teil werden.

Besonders stolz ist der Rathauschef, dass in seiner Gemeinde sogar einen Weltrekordhalter zu Hause ist. Stefan Heddesheimer hat mit einer Fallschirmformation zwei neue Weltrekorde aufgestellt. Heddesheimer erläuterte den Gästen das genaue Procedere sowie die Schwierigkeiten die es zu überwinden galt. Beim ersten Weltrekord bildeten 225 Springer eine Formation aus zwei Bildern und beim zweiten bildeten 217 Springer sogar eine Formation aus drei Bildern. Sammüller belohnte ihn dafür mit der Eintragung ins Goldene Buch der Gemeinde.

Für ihren zweiten Platz bei Bezirksmeisterschaften wurden Jonas Haberl und Martin Pauleser vom Schützenverein Hubertus Hitzhofen-Oberzell für ihre herausragenden Leistungen mit der Gemeindenadel in Bronze geehrt.

Die silberne Gemeindenadel erhielt Christine Schneider für ihren 1. Platz bei den Bayerischen Meisterschaften im Taekwondo.

Die Gemeindenadel in Gold wurde an Simon Bauer von den Hubertusschützen Hofstetten für seine Platzierungen bei den Bayerischen und Deutschen Meisterschaften, im Schießsport überreicht. Ebenso an Konstanze Esch für den 2 Platz bei der Deutschen Meisterschaft und weiteren 1. bis 3. Plätzen bei den bayerischen Titelkämpfen  in Taekwondo. Auch Paul Fröhlich von den Hubertusschützen Hitzhofen-Oberzell für seine Top-3-Platzierungen bei Bezirks-, Bayerischen- und Deutschen Meisterschaften wurde damit ausgezeichnet.

In das Goldene Buch der Gemeinde durften sich auch die Aufstiegsmannschaften der beiden Schützenvereine eintragen. Die 1. Luftgewehr Mannschaft von Hubertus Hitzhofen-Oberzell ist in die Gauoberliga aufgestiegen. Die erfolgreichen Schützen waren Christian Pauleser, Michael Jupke, Andreas Beck, Jannik Riemenschneider und Martin Pauleser. Für die Mannschaft war es der fünfte Aufstieg in Folge.

Die junge 1. Luftgewehr Mannschaft von Hubertus Hofstetten ist in die Bezirksoberliga Mittelfranken aufgestiegen, was erstmalig in der Vereinsgeschichte ist. Der Durchmarsch begann von der A-Klasse mit sieben Aufsteigen in neun Jahren. „Die Erfolgsgeschichte geht weiter, wo kann das enden?“ fragte Sammüller in die Runde. Die erfolgreichen Schützen sind Andreas Gerner, Lukas Miehling, Simon Bauer, Anna Lindner, Michael Spreng, Christine Schinko und Edeltraud Burkhardt