Sie befinden sich hier: Start > Rathaus - Bürgerservice > Gemeindeverwaltung
NEWSEnergiekonzept für Liegenschaften der Gemeinde Hitzhofen vorgestellt
Bei der Gemeinderatssitzung am 04.06.2013 stellte Dipl.-Ing. Josef Beyer vom Institut für Energietechnik an der Hochschule Amberg-Weiden das in Auftrag gegebene "Kommunale Energieeinsparkonzept" vor. Die kommunalen Gebäude im Gemeindeteil Hitzhofen - Schule/Kinderkrippe/Kindergarten/Rathaus und Sporthalle - werden zur Zeit von einer Ölzentralheizung im Schulgebäude aus versorgt. Beim "Energieeinsparkonzept" wurden die Varianten  Heizöl - Holzpellet - Hackgut - Flüssiggas-Blockheizkraftwerk (BHKW) groß - Flüssiggas-BHKW klein und Erdsonden mit Wärmepumpe verglichen. Es wurde auch eine Anschlussvariante mit den kirchlichen Liegenschaften geprüft, was aber aufgrund zu hoher Netzverluste und zu geringer Wirtschaftlichkeit ausscheidet. Das vollständige Energiekonzept finden Sie  im Anschluss. Hinweis: Die Erstellung des kommunalen Energieeinsparkonzepts für Liegenschaften der Gemeinde Hitzhofen wurde duch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie gefördert.